Ostertaler-Tagebuch

Tagebuch

Kategorien:
[Alles] [Allerlei] [Medien]  [Politik] [Musik] [Bier] [Biologie]  [Photographie] [Rätsel] [Fundsachen]

Archiv

Mohammed



Durch das Blog des Erstkommentators des letzten Beitrags bin ich nun endlich auch einmal der umstrittenen Mohammed-Karikaturen dieser d?nischen Zeitung, deren Namen ich schon fast nicht mehr sehen kann, angesichtig geworden.

Nun kenn ich zwar nicht den Kontext, in dem ebendiese ver?ffentlicht wurden, aber zumindest so aus dem Zusammenhang gerissen wirken diese Karikaturen auf mich nicht sonderlich belustigend oder, was ja der eigentliche Sinn von Karikaturen ist, irgendwie zum Nachdenken anregend.

An dieser Stelle m?chte ich also stellvertretend f?r das christliche Abendland alle Moslems um Entschuldigung bitten: euer Prophet hat wahrlich bessere Witzzeichnungen verdient, wenn ?berhaupt!
6.2.06 02:36
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Salya (7.2.06 13:39)
Entschuldigst du dich da gerade ernsthaft unter anderem bei islamischen Fundamentalisten, die Botschaten anzünden, dafür, dass es in Dänemark Pressefreiheit gibt? Komische Perspektive.


Erik / Website (7.2.06 13:45)
Ich fürchte, Dein Ironiedetektor ist kaputt.


Erik / Website (7.2.06 13:50)
Also was vielleicht nicht so ganz rüberkommt (man möge es mir nachsehen in Anbetracht der Uhrzeit, zu der dieser Beitrag verfasst wurde): ich finde die Karikaturen einfach nur langweilig, bis auf die mit "Stop, we ran out of virgins". Wenn sich die Moslems schon aufregen, dann sollten sie das wenigstens über lustige Karikaturen oder Verhohnepipelungen wie z.B. die der Titanic.


Salya (8.2.06 16:09)
Och, dass Mohammed bessere Karikaturen verdient hätte, hab ich schon als Ironie erkannt, aber ob das dem Thema so angemessen ist, ist die andere Frage

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de